Eyecatcher

Gerade habe ich zwei Pakete verpackt, die ich nach Neuseeland schicken werde. Eins an Bronson, den tollen 11-jährigen Jungen, der im Februar irgendwann Geburtstag hatte. Ich hatte ihm versprochen, Haribo zu schicken, das er total mochte. Nur habe ich es irgendwie vergessen, es abzuschicken. Aber heute habe ich daran gedacht. Denn der eigentliche Auslöser, warum ich es noch nicht geschickt hatte, war, dass ich auch ein Päckchen an Lillie schicken wollte. Und meine Mama hatte die Idee, dass ich ihr einen Schal nähe. Ich habe einen rosafarbenen Stoff mit Teddybären drauf gekauft und den heute zusammengenäht und ein paar Bommel dran gemacht. Ganz ehrlich – der Schal sieht aus wie gekauft. Das ist doch schon was Tolles irgendwie! Da oben seht ihr den Schal.

Übrigens habe ich mir überlegt, dass ich öfters mal einen Eyecatcher – wie es mein Papa nennt – in Artikel einzubauen. Also ein Bild am Anfang des Artikels. Das hat was, finde ich. Besonders gut fand ich das Foto mit den BHs in der Bar in Venedig, das direkt angezeigt wurde, wenn man meinen Blog aufrief.

Ich habe eine ganz tolle Coverband gefunden, die richtig gute Covers macht. Völlig verschiedene, aber wirklich mit Talent! Der Kanal heißt Justin Robinett, das ist einer der Klavierspieler. Besonders gut sind die Cover Everything, Airplanes/Brick By Boring Brick und What the Hell. Oder ihr Musik Video Before all the Rocks. Es lohnt sich übrigens, die Videos anzuschauen, weil es meistens was zu lachen gibt.

Die Hälfte der Woche ist schon rum – und am Wochenende sehe ich Jess! Darauf freue ich mich jetzt schon seit sechs Wochen, so lange steht die Verabredung schon, aber irgendwie ist immer was dazwischen gekommen. Dass es dieses Mal klappt sieht bisher gut aus. Auf die Pferderennbahn geht’s am Sonntag mit Freunden. Wetten sind was Tolles, auch wenn meine Schwester und ich selten was gewinnen. Wie auch – mit einem Einsatz von zwei Euro. Aber wir wetten auf die schönsten Namen, nicht darauf, ob das Pferd fit aussieht oder nicht. Dafür sind wir auch zu faul, so weit zu laufen, um sich die Pferde erst mal anzuschauen. Haha.

So, mal sehen, wie viel wir gewinnen am Sonntag. Wer weiß, vielleicht sind wir schon bald Millionäre.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Eyecatcher

  1. Hahaha so mache ich das bei Pferdewetten auch. Entweder das schönste Trikotmuster oder der schönste Pferdename. Das ist einfach lustig. :)

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s