Wo war nochmal…?

Das Ronjakind hat mir letztens was Tolles gezeigt. Erstmal total klasse Hintergründe für den Windows 7, gleich komplette Designs. Das sieht richtig hübsch aus, denn man kann einstellen, dass sich die Bilder alle halbe Stunde ändern, wenn man sich nicht für eins entscheiden kann. Auf der Windows Seite findet man das unter Designs für Windows 7 oder einzelne Hintergründe. Genauso interessant sind die Gadgets, die kleinen Anwendungen, die man rechts an der Seite im Bildschirm hat. Also die Uhr, den Kalender, die Notizen oder den Übersetzer. Letzteres muss man sich aber auch erst runterladen. Kostenlos versteht sich, ist schließlich von Windows. Die Gadgets findet man auf derselben Seite wie vorhin angegeben unter Gadgets eben. Empfehlenswer sind der Übersetzer – nicht Leo, da öffnet sich ein Fenster im Internet, beim Übersetzer wird das Wort direkt angezeigt – und Einheiten konventieren, diese kleine Anwendung rechnet alles mögliche um und aus. Flächeninhalt, Speichervolumen, Masse, Zeit und so weiter. Wenn man sowas mal für die Schule braucht ist das ganz praktisch.

Und noch was Lustiges hat mir Ronja gezeigt, ein Minispiel wo man die Hauptstädte an der richtigen Stelle in Europa markieren muss. Das kann ziemlich demütigend sein. Teilweise kannte ich noch nicht mal die Städte. Aber wirklich nur fünf Namen konnte ich überhaupt nicht zuordnen. Doch dafür kann ich nicht direkt etwas, denn in Erdkunde haben wir sowas nie gelernt, nur ziemlich eigenartige Sachen über Amerika oder China, wo wir Karten mit Städten, Flüssen und Gebirgen zeichnen mussten. Dann haut mal rein mit eurem Städtekenntnissen: Hauptstädte

Das mit meinem Eyecatcher Plan hat sich schon wieder erledigt, denn das ist mir zu viel Arbeit. Belassen wir es also einfach beim Alten.

Ich habe mit meiner Gastfamilie zwei, drei ziemlich unpersönliche Emails hin und her geschrieben. Lillie und Sharon überreden meinen Gastvater, einen Hund zu kaufen. Ich weiß ja nicht – wenn sie ihn ertmal überredet kriegen – was aus dem armen Hund werden soll, denn meine Gasteltern sind ja den ganzen Tag arbeiten. Ich glaube, ich sollte nicht mehr Gasteltern schreiben, sondern Ex-Gasteltern. Aber eigentlich wisst ihr ja, wie ich das mit Gasteltern meine, von daher lasse ich es. Außerdem wird Lillie den Hund auf ihre Weise misshandeln, wie sie das mit den Katzen auch schon getan hat – falsch hochgehoben, am Schwanz gezogen oder mit dem Handtuch gehauen. Das reizende kleine ADS Kind.

Nun werde ich Hausaufgaben machen und das Vater unser auf Englisch ausdrucken, weil ich das nur auf Deutsch kann und wir es für das Morgengebet im Englischunterricht brauchen – katholische Schule eben, da betet man morgens eine Runde.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Wo war nochmal…?

  1. Hallo Doreen,
    das Ronjakind möchte nur eine Sache anmerken, das Hauptstädte spiel funktioniert irgendwie nicht.
    Aber ich fühle mich echt geehrt auf deinem Blog namentlich erwähnt zu werden. Was für eine Ehre davon werde ich meinen Enkelkindern noch erzählen. ;)
    Ronja

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s