Subway cookies.

Oh ja, diese Kekse sind einfach legendär! Ich mag Subway cookies total gerne. Jacks‘ Schwester hatte irgendwann mal welche selbst gemacht und heute probiere ich mich mal darin. Hier ist das Rezept.

Nun ja, jetzt backen meine Kekse und werden einfach nicht hart. Und der Ofen macht auch noch so komische Geräusche, weil er seit einer Woche irgendwie eine Schraube locker hat – im wahrsten Sinne des Wortes, haha. Also wer das mal backen sollte, backt es am besten auf 185 °C.

Oh mein Gott, morgen ist der Eurovisionsongcontest, mit richtig seriösen Sängern. An dieser Stelle hätte ich einen dezenten Hustenanfall. Wir schauen uns das eigentlich nur an, um uns über die Menschen und Lieder da schlapp zu lachen. Letztes Jahr war ja auch dieses Balkan Lied. Bah. Einfach schrecklich. Mal sehen, ob die reizende Lena dieses Jahr wieder gewinnt, was ich bezweifele, aber wir werden sehen.

Ich müsste jetzt eigentlich nach meinen Keksen gucken, aber da ich so mit Blogschreiben beschäftigt war, hab ich gar nicht bemerkt, dass meine Mutter schon längst rausgeholt hat. Verplantes Kind eben.

Mein Papa hat sich gestern ein neues Handy gekauft, wovon er total begeistert ist und mir jede Funktion und App zeigt. Es gibt ja echt lustige Apps,  mit einer kann man den Strichcode abfotografieren und das Handy zeigt einem dann die ganzen Preise und Infos, und wenn es Lebensmittel sind sogar eine Lebensmittelampel. Das einzig gruselige ist, dass das Handy den Standort weiß – weil es GPS hat, haha – und einem direkt die Geschäfte vorschlägt, die das Produkt zum günstigsten Preis haben.

Nun ja, ich lege meine Kekse mal auf das Gitter, um sie abkühlen zu lassen.

Okay, jetzt ist es drei Stunden später und die Kekse sind eigenartig, weil unser Ofen echt doof ist. Es muss einfach am Ofen liegen, denn er macht so komische Geräusche, als würde er jeden Moment explodieren oder aus gehen. Total mystery.

Gestern haben wir die allerbesten Erdbeeren dieses Jahres gekauft. Die haben richtig nach Erdbeere geschmeckt und sahen auch richtig schön rot aus. Deshalb der Header mit den Erdbeeren. Den Erdbeeren von gestern. Denn erst haben mein Papa und ich ein halbes Kilo alleine gegessen und später hat meine Mama einen zwei Kilo Korb geholt, den wir zum Abendessen gegessen haben. Das waren einfach himmlische Erdbeeren.

Advertisements

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s