Live

Alter Schwede, mit der Facebook Chronik komme ich mal gar nicht zurecht. Das Deprimierende daran ist, dass man es noch nicht einmal rückgängig machen kann in das alte Profildesign. Und diese doofen Titelbilder lassen sich bei mir gar nicht erst hochladen, zumindest bei einem bestimmten nicht. Was weiß ich. Aber Facebook will sowieso für alle generell auf Chronik umstellen. Immerhin habe ich jetzt noch eine Woche Zeit, um daran rumzubasteln, bis es live ist. Haha, was für eine Formulierung. Jetzt ist es ganz abgestürzt.

Eigentlich wollte ich nur schnell das Like bei Peugeot entfernen, denn das Lied aus der Werbung ist cool und man kann es sich runterladen, allerdings bin ich herzlich wenig an Peugeot interessiert, deswegen brauche ich auch kein Like. Da bin ich über diverse Meldungen vonwegen soundso verwendet jetzt die Chronik, deswegen wollte ich es auch mal ausprobieren, aber ich hänge immer noch davor und es weigert sich zu funktionieren. Denn im Grunde müsste ich Mathe lernen, da wir über ein theoretisch völlig anderes Thema schreiben, als wir gelernt haben. Zumindest ist das einer der Schwerpunkte. Das ist echt ätzend, dass wir sowas erst zwei Tage vor der Klausur erfahren. Aber deswegen war ich heute bei einer Freundin ein bisschen Lernen. Und da sie nichts zu Essen zu hause hatte, haben wir uns Pommes geholt. Die waren die widerlichsten Pommes, die ich je gegessen habe, glaube ich. Denn die haben vor Fett getrieft und waren durch und durch damit vollgesogen. Das war echt eine neue Erfahrung sowas zu essen.

Und schon wieder ist Facebook abgestürzt.

Zum Glück kann ich mein Facharbeitsthema behalten, was ich mir ausgedacht habe. Das hat garantiert noch keiner gemacht und das hat meinen Lehrer nach tausend Vorschlägen dann doch noch überzeugt. Ich dachte mir nämlich, dass ich eines meiner Lieblingsbücher darauf untersuche, ob es ein Bildungsroman ist oder nicht. Das war mein letzter Einfall, denn ich durfte weder Beziehungen zwischen den Personen noch den Schreibstil analysieren. Beinahe hätte ich ein Buch und ein Film vergleichen müssen, das wäre echt furchtbar gewesen.

Der Bildschirm ist schwarz. Scheint ja voll gut zu klappen. Haha. Oh, da tut sich was. Bam, da ist es wieder. Wie doof das aussieht. Ein verstörendes Titelbild.

Da fällt mir was ein, letztens waren wir in Hollister. Meine Mutter war davon etwas entsetzt. Wegen der lauten Musik und dem dunklen Licht. Deswegen hat sie so ungefähr jeden rumstehenden Verkäufer angequatscht, ob das denn in deren Sinne ist, dass man sich anschreien muss und vermutlich eine völlig andere Farbe kauft als man eigentlich wollte, weil man nichts erkennt. Es war… amüsant, denn die konnten schließlich nichts anderes sagen, als dass es eben das Hollisterkonzept ist. Good one. Naja, wenn ich dann im Sommer in Amerika bin, werde ich wohl mit vollen Koffern zurück kommen, denn da ist alles nur halb so teuer und es gibt niemanden, der sich beschweren muss. Übrigens heißt Hollister ab jetzt bei meinen Eltern Hölle, denn natürlich haben sie sich mit sämtlichen Freunden darüber ausgetauscht und alle waren derselben Meinung, dass es die Hölle darin ist. Das sehe ich anders. Aber gut.

Advertisements

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s