Alles deutsch

Letztens kam im Radio ein Ausschnitt aus einem Kabarett (das ich übrigens französisch ausspreche, statt deutsch, hat mal ein Freund festgestellt), das aber teilweise antiken Humor hatte, sodass ich manche Sachen nicht als lustig empfand. Auf jeden Fall fiel der Name von einem Mann, den ich nicht kannte, weil er einfach schon uralt ist und zur Zeit der wilden Siebziger vielleicht unter Umständen mal bekannt war. Als Papa mir nachher erklärte, wer der Mann war, benutzte er das Wort Nerd. Aber nicht Nerd englisch sondern deutsch ausgesprochen, was es natürlich nicht gibt, aber wie schon öfters erwähnt ist mein Vater der größte Quatschkopf im fortgeschrittenen Alter.
Zum Verständnis schreibe ich das Nerd Nörd, schließlich ist es Deutschland hier und niemand käme auch nur auf die Idee irgendetwas englisch auszusprechen. Also Nerd wird nun so gesprochen wie es geschrieben wird, damit man gleich den Verlauf versteht.

Papa: Bla, bla, auf jeden Fall war er ein Nerd wegen all dem Computerkram und mit Frauen konnte er auch nicht. Total nerdig eben.
Ich hatte derzeit den Zwiespalt ob ich Papa sage, dass man es Nörd ausspricht oder einfach überhöre und ihn nicht in Kenntnis setze.
Ich: Papa, eigentlich spricht man Nerd Nörd aus.
Papa: Nörd? Ja, ich weiß, aber –
Ich: Es ist Deutschland hier?
Papa: Genau, und man sagt ja auch Herd und nicht Hörd.

He, also da hat er mal recht!

Geschrieben mit WordPress für Windows Phone

Advertisements

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s